Brückenbauer Kreuztal

Bürgerservice Brückenbauer Kreuztal


Ob Ärger mit dem Sozialamt, unverständliches Behördendeutsch oder Streit mit dem Nachbarn – die AWO-Brückenbauer können helfen! Die Ehrenamtlichen beim Bürgerservice Brückenbauer möchten Ratsuchende unkompliziert, vertraulich und kostenlos unterstützen. Entweder können die Brückenbauer selbst helfen oder wissen, an wen man sich wenden muss, um eine Lösung zu finden. Sie möchten ihren Mitbürgerinnen und Mitbürgern ebenso dabei behilflich sein, sich in Gesprächen oder Briefen behaupten zu können. Besonders für Menschen mit Migrationshintergrund sind solche Aufgaben nicht immer ganz einfach zu bewältigen. Viele „Brücken“ können auch ganz einfach durch Kommunikation geschlagen werden. Den Bürgerservice Brückenbauer gibt es bereits in Siegen, Weidenau, Kreuztal, Freudenberg, Olpe, Netphen und Lennestadt.

Im Stadtteilbüro Fritz-Erler-Siedlung in Kreuztal steht Ihnen Hartmut Reimer als Brückenbauer jeden Dienstag von 14.00 bis 17.00 Uhr zur Verfügung. Um Wartezeiten zu vermeiden, wird um telefonische Voranmeldung gebeten.

Hartmut Reimer