Kitta Foto_Kinder auf Boden

Kindertagesstätte Wingeshausen


Kommt, wir laden euch alle ein, hier bei uns in der KiTa „Wirbelwind“ zu sein, lasst uns was gemeinsam machen, spielen, singen und auch lachen…!

Unsere Schwerpunkte sind:

Natur und kulturelle Umwelt:
Aufgrund der ländlichen Umgebung ist es selbstverständlich, dass die Natur ein wichtiger Anlaufpunkt für uns und die Kinder ist. Wir haben deswegen regelmäßig stattfindende Waldtage im Konzept verankert. Auch sind uns die kulturellen Feste und Gebräuche wichtig, da sie zur gesellschaftlichen Integration beitragen. Hierzu und auch sonst im Alltag arbeiten wir gemeinsam mit den verschiedenen Örtlichen Institutionen zusammen. Wichtig ist uns auch Gemeinsamkeit für alle zu schaffen, daher legen wir großen Wert auf Integration von Kindern mit Behinderung und/oder Integrationsbedarf.

Bewegung:
Die kindliche Bewegung ist eines der wichtigsten Bedürfnisse der Kinder. Diese fördert und fordert sie in verschiedenen Bereichen und unterstützt die Möglichkeit sich zu konzentrieren, zu lernen und sich zu entwickeln. Es finden regelmäßig Bewegungsbaustellen oder Waldtage statt. Auch reagieren wir auf Natur gegebene Reize und Möglichkeiten, z.B. Schlitten fahren, planschen im Sommer oder balancieren und erkunden bei Spaziergängen. Kita Foto_verkleidet

Spielerische Förderung zum Schuleintritt:
Kinder lernen spielerisch, und insbesondere zum Schuleintritt sollten Kinder gewisse Kompetenzen erworben haben. Um den Kindern diese an die Hand zu geben, wurden von uns verschiedene Projekte und AGs erarbeitet. Dies geschieht in der Schulkinder-AG, dem Zahlenland sowie dem Schulprojekt in Zusammenarbeit mit der ansässigen Grundschule.

Partizipation- das Recht selbst zu Entscheiden und mitzubestimmen:
Das ist etwas, was wir selbst den Jüngsten in unserer Gesellschaft zutrauen sollten, um sie in ihrem sozialen Vertrauen zu stärken. Dies hat bei uns einen hohen Stellenwert. Gemeinsam mit den Kindern setzen wir dies um. Bei Kinderkonferenzen haben die Kinder das Recht bei für sie wichtigen Themen mitzuentscheiden und Dinge anzusprechen, die ihnen am Herzen liegen. Dazu gehören auch das Auswählen interessanter Projekte oder was sie sich z.B. beim gesunden Frühstück wünschen. Das teiloffene Konzept ermöglicht ihnen, mit Hilfe eines Kartenstecksystems, ihren Spielort und Spielpartner innerhalb der Einrichtung selbst zu wählen.

Es würde uns freuen, Ihre Kinder und Sie bei uns begrüßen zu dürfen und gemeinsam Erfahrungen zu sammeln!

„Kinder sollten mehr spielen, als viele Kinder es heutzutage tun.
Denn wenn man genügend spielt, solange man klein ist- dann trägt man Schätze mit sich herum, aus denen man später sein ganzes Leben lang schöpfen kann.
Dann weiß man, was es heißt, in sich eine warme, geheime Welt zu haben, die einem Kraft gibt, wenn das Leben schwer wird.
Was auch geschieht, was man auch  erlebt, man hat diese Welt in seinem Inneren, an die man sich halten kann.“
(Astrid Lindgren)



Ansprechpartner

Heike Schüssler

Regionalleitung Kinder, Jugend und Familie - Bad Berleburg