Brief an Familienminister Stamp zur Kita-Öffnung


Zur weiteren Öffnung der Kindertagesbetreuung haben die öffentlichen und freien Spitzenverbände und das kath. und evang. Büro NRW einen Brief an den Familienminister Dr. Stamp geschickt mit Hinweisen auf speziell drei relevante Aspekte für eine Öffnung

1.    Prüfung der Auswirkungen der letzten Lockerungen vom 27.4.2020 in Hinblick auf Personal und Gruppensettings mit Kindern

2.  Ausreichend zeitlichen Vorlauf für eine verantwortbare Steuerung und Umsetzung

3.     Eine fachgerechte Umsetzung der Hygienemaßnahmen

Wie Sie und wir der Presse entnehmen konnten, ist eine Aussetzung der Elternbeiträge auch für den Monat Mai angekündigt.