Ambulant Betreutes Wohnen


Selbstbestimmt leben. Mit Unterstützung. In der eigenen Wohnung.

Jeder Mensch hat das Recht auf ein selbstbestimmtes Leben. Dazu gehört auch, selbst entscheiden zu können, wie und wo man wohnen möchte – und von wem man dabei unterstützt werden will, wenn Bedarf besteht.
Die eigene Wohnung ist ein wichtiger Baustein auf dem Weg zur Teilhabe und Inklusion. Das Angebot des Ambulant Betreuten Wohnens für Menschen mit Beeinträchtigungen der AWO richtet sich an Menschen, die in einer eigenen Wohnung leben möchten, dies aber nicht ohne Unterstützung schaffen. Frauen und Männer mit einer Intelligenzminderung oder psychischen Beeinträchtigung sollen „in den eigenen vier Wänden“ leben können.

Im Rahmen des Ambulant Betreuten Wohnens erhält jeder Mensch die Hilfe und Unterstützung, die er oder sie benötigt – individuell und passgenau:

  • bei der Wohnungssuche
  • bei der Haushaltsführung
  • bei der Tages- und Freizeitgestaltung
  • bei der Einteilung von Finanzen
  • bei der Bewältigung von behördlichen/organisatorischen Angelegenheiten
  • in der Partnerschaft und bei der Gestaltung der Kontakte zu Familie und Freunden
  • bei der Bewältigung von Konflikten, Krisen und schwierigen Lebensphasen
    und vielem mehr…

Im Rahmen einer individuellen Hilfeplanung planen wir mit Ihnen, in welchem Umfang und in welchen Bereichen Sie Unterstützung benötigen.

Wir beraten Sie gerne über die Angebote und Möglichkeiten des selbstbestimmten Lebens in der eigenen Wohnung.

Ansprechpartner: Gero Gieseler

Mobil 0151 – 582 615 27
Büro 0271 – 386 812-19