Kindertagesstätte Bad Berleburg-Diedenshausen


Wir sind ein kleiner Kindergarten mit großem Charme! Uns liegen die Familien sehr am Herzen. Ob bei kleinen oder großen Sorgen, bei Fragen und bei der familienergänzenden Arbeit – wir sind gerne Ihr Ansprechpartner. Unsere Kita ist eine 1-Gruppenanlage. Wir haben Platz für insgesamt 26 Kinder im Alter von 2 Jahren bis zum Schuleintritt. Ein Ort, an dem man sich wohlfühlt, verstanden und in seiner Persönlichkeit unterstützt wird. So ein Ort ist unser Kindergarten. Unsere Tageseinrichtung bietet auf zwei Etagen viel Platz für Ihre Kinder und liegt in zentraler, aber dennoch verkehrsberuhigter Lage.

Unsere Kinder sagen selbst über unsere Einrichtung …

„Ich mag meinen Kindergarten so sehr.“

„Ich finde unseren Kindergarten toll.“

„Hier in meinem Kindergarten fühle ich mich richtig wohl.“

Unsere Schwerpunkte:

Bewegung & Natur
Man muss nur aus der Tür heraustreten und schon steht man mitten in der weltbesten Kulisse, die man sich vorstellen kann: in der Natur. Deshalb gibt es bei uns Naturtage,Spaziergänge und Waldbesuche. Wir erkunden die Natur und Umgebung mit allen Sinnen. Zusätzlich gehen wir in den  Bewegungsraum zum Turnen und um den Platz, den der Raum bietet zum Tanzen, Toben, Rennen und Hüpfen auszunutzen.

Ökologische Bildung & gesunde Ernährung
Woher kommt eigentlich das Ei? Wie viel Zucker ist in Marmelade? Wohin mit dem Grün an der Karotte? Gemeinsam mit den Kindern möchten wir ein Empfinden für Lebensmittel und ihre Herkunft schaffen. Lebensmittel sind nicht unendlich und sollten daher auch nicht so behandelt werden. Eine wertschätzende Haltung gegenüber der Natur und ihren Gütern liegt uns sehr am Herzen. Um diesen Schwerpunkt bestmöglich in unsere pädagogische Arbeit einbauen zu können, stellen wir in der Einrichtung das Frühstück für die Kinder in Form eines Buffets. Hierbei wählen die Kinder zwischen Brot, Müsli, täglich frischem Obst und Gemüse und stets variierendem Belag. In der Zeit von 8:00 Uhr bis 10:00 Uhr dürfen die Kinder selbstbestimmt und nach eigenem Körperempfinden entscheiden, wann, wie oft und wie lange sie essen möchten. Ökologische und umweltbewusste Erziehung ist uns ein Anliegen, weshalb wir versuchen aus biologischem Anbau zu kaufen und in unserem KiTa-Hochbeeten auch selbst anzubauen.

Partizipation
Die Beteiligung von Kindern ist ein gesetzlich verankertes Recht der Kinder. Wir beachten die Beteiligung der Kinder in unserer täglichen Arbeit in allen Bildungsbereichen und Aktivitäten. Im Rahmen von Kinderkonferenzen bieten wir allen die Möglichkeit der Mitbestimmung, zum Beispiel bei der Auswahl des Spielmaterials. Den Kindern Rechte einzuräumen ist uns sehr wichtig.

Inklusion
Unter Inklusion verstehen wir das Zusammenleben aller Kinder unabhängig von Aussehen, Geschlecht, Nationalität oder Entwicklungs- bzw. Gesundheitszustand. Alle Kinder werden mit ihrer individuellen Persönlichkeit akzeptiert und gefördert. In unserer Einrichtung können Kinder mit Beeinträchtigungen aufgenommen werden. Die strukturellen und räumlichen Bedingungen sind erfüllt.

Was wir bieten:

  • Aufnahme für Kinder von 2 Jahren bis zum Schuleintritt
  • 25- und 35- Stunden Block Betreuung
  • tägliches Mittagessen (bei 35 Stunden Block)
  • wir sind zertifiziert als „Kita mit Biss“
  • eine enge Zusammenarbeit mit den Eltern von Anfang an
  • eine behutsame und an die Bedürfnisse des Kindes orientierte Eingewöhnung, angelehnt an das Berliner Modell
  • Bildungsdokumentation
  • Räumlichkeiten, die zum Lernen, Entdecken und Experimentieren einladen
  • eine tiefe Verbundenheit zur Natur und Umwelt, die wir an die Kinder weitergeben möchten
  • ein großes Außengelände mit vielfältigen und spielanregenden Möglichkeiten
  • gemeinsame Koch- und Backangebote
  • regelmäßige Bewegungsangebote
  • Kindergartenfeste (z.B. Nikolausfrühstück, Karnevalsfeier, Sommerfest, …)
  • ein kompetentes und offenes Team
  • Kooperationen mit verschiedenen ortsansässigen Vereinen
  • Gute Zusammenarbeit mit den umliegenden Grundschulen
  • Vorschulförderung (regelmäßige KroKi-Gruppe)

Hinweis zur Platzvergabe:
Die Platzvergabe erfolgt anhand von festgelegten Aufnahmekriterien des Kreises. Zudem können die Einrichtungen trägerspezifische Punkte zur Platzvergabe festlegen. Diese werden gemeinsam mit dem Elternrat der Einrichtung abgestimmt. Unter Berücksichtigung von individuellen und sozialen Bedarfen der Familien werden diese festgelegt. Mögliche Kriterien können hierbei unter anderem sein:

  • Einzugsgebiet der Kita
  • Mitarbeiterkinder des AWO Kreisverbandes
  • Berufstätigkeit der Eltern
  • Geschwisterkinder

Weitere Kriterien können von den Einrichtungen mit aufgenommen werden. Die Kriterien können jederzeit von den Eltern in der Einrichtung erfragt und eingesehen werden. Die Punktevergabe dient der Transparenz und der Gleichberichtigung der Aufnahmen. Die Kriterien können keine feste Garantie für die Aufnahme geben. Auch die freien zu vergebenen Plätze spielen bei der Zusage eine ausschlaggebende Rolle. Nicht alle Aufnahmen können in der jeweiligen Wunschkita der Eltern erfolgen. Für weitere Platzvergaben und zur Informationsweitergabe von freien Plätzen steht das jeweilige Jugendamt zur Verfügung. Die Erfüllung des Rechtsanspruches der Eltern liegt in der Zuständigkeit des jeweiligen Jugendamtes.



Ansprechpartner

Lisa Lauber

Abteilungsleiterin Elementarpädagogik - Bad Berleburg, Bad Laasphe