Kindertagesstätte Wingeshausen


Klein aber O-ho!

Unsere Einrichtung liegt gut erreichbar im Dorfmittelpunkt und befindet sich in den Räumen einer alten Schule. Wingeshausen war schon immer ein sehr aktives Dorf mit einem ausgeprägten Vereinsleben und einem wirklichen Sinn für den gemeinsamen Zusammenhalt.

Eine familiäre und entspannte Atmosphäre entsteht hier bei uns durch die maximale Gruppengröße von 16 Kindern im Alter von 2-6 Jahren.

Wir unterstützen die Kinder auf ihrem individuellen Weg zu selbstbewussten und eigenständigen Menschen heranzuwachsen. Bei uns ist immer was los, Spiel, Spaß und Freude ist hier immer ganz groß.

 

Unsere wöchentlichen Aktivitäten

Wisent Welt/ Erlebnisspielplatz1

Jeden Freitag von Oktober bis November und von April bis Juli, findet unser Kindergartentag in der Wisent Wildnis statt. Spielen, toben, matschen und klettern stehen hier im Vordergrund.

Verschiedene Angebote wie2

-das Sportabzeichen Waldjolinchen

-Erkundungstouren mit einem Ranger

-Waldpädagogische Angebote (Das Malen mit Erdfarben, Mandalas aus Naturmaterialien legen etc.) finden verteilt über das Jahr statt.

3

 

Das gemeinsame Mittagessen mit allen auf der Veranda der Wisent-Hütte rundet einen ereignisreichen Tag ab.

 

Naturwerkstatt4

Fundstücke aus der Natur können bei uns, in der vollständig eingerichteten Naturwerkstatt, individuell zu kleinen und großen Kunstwerken verarbeitet werden. Auch kleine Heimwerkerkönige- und Königinnen kommen hier zum Einsatz. Die Kinder haben großen Spaß und viel Ausdauer bei handwerklichen Arbeiten rund um den Kindergarten.

 

Schul-AG/ Zahlenland5

Die gesamte Zeit im Kindergarten findet „Vorschulerziehung“ statt. Denn die besten schulischen Voraussetzungen besitzen nicht die Kinder, die am Meisten „wissen“, sondern die Kinder, die spielerisch die Welt erkunden, sie begreifen und kennenlernen dürfen. Im letzten Kindergartenjahr kommen die Kinder in die Schulkinder AG. Dort wird nochmal spezifisch über verschiedene Themen wie Buchstaben, Reime und ähnliches gesprochen und angeboten. Durch Bilderbücher, Gespräche, Lieder und dem wöchentlichen Besuch in der Grundschule wird der Übergang zur Schule angstfrei und mit Freude vollzogen. Auch das Gruppengefühl der Kinder wird nochmal gestärkt.

6Ein fortlaufendes Projekt ist bei uns „Die Reise ins Zahlenland“. Diese ermöglicht den Kindern, die unterschiedlichen Zahlenaspekte, stets ganzheitlich in fantasievollen Zusammenhängen zu erkunden. Sie haben nicht nur Spaß bei den verschiedenen Aktivitäten, sondern lernen ganz nebenbei wichtige Grundlagen der Mathematik.

In unsere Einrichtung erlernen die Kinder spielerisch den Umgang mit Zahlen, Mengen und geometrischen Formen. Kinder sind vom magischen Denken geprägt. Die Welt der Zahlen soll mit positiven Gefühlen verbunden werden, sodass sich die Kinder der Mathematik gerne und mit Ausdauer zuwenden. Materialien wie Lege- und Tischspiele, Nikitin- Material etc. sind für alle Kinder frei zugänglich.

Verkehrserziehung

7In Zusammenarbeit mit der örtlichen Polizei Bad Berleburg lernen die Kinder wie sie sich im Straßenverkehr richtig verhalten. Spielerisch bekommen sie die wichtigsten Informationen beigebracht und können diese anschließend im Straßenverkehr unter Aufsicht der Polizei üben.

Cool-Strong-Kids

Die Frage nach dem Schutz von Kindern, vor allen Formen der Gewalt,  ist heute brisanter denn je. Um etwas gezielt zur Sicherheit ihrer Kinder, zur Stärkung des Selbstbewusstseins und der Selbstbehauptung zu unternehmen, findet ein Präventionstraining für die Vorschulkinder statt.

Gesunde Ernährung

Zum Wochenbeginn bekommen wir einen reichhaltigen Obst- und Gemüsekorb. Dieser steht den Kindern jederzeit zur Verfügung. Die Kinder haben ebenfalls täglich freien Zugriff auf Mineralwasser.

Einmal im Monat findet das gesunde Frühstück statt, die Kinder entscheiden selbst was es gibt. Die entsprechenden Lebensmittel werden zusammen mit den Kindern im anliegenden EDEKA eingekauft und anschließend verarbeitet. Hierbei werden Allergien und Unverträglichkeiten jeglicher Art berücksichtigt.

Durch die Zusammenarbeit und den engen Kontakt zum Arbeitskreis Zahngesundheit in Siegen, putzen die Kinder zweimal täglich nach den Hauptmahlzeiten ihre Zähne. Das Material wird hierbei kostenfrei gestellt. Im Verlaufe des Kindergartenjahres finden vom Arbeitskreis Zahngesundheit verschiedene Angebote in unserer Einrichtung statt (Infotisch für die Eltern, Zahnarztbesuch in der Einrichtung etc.)

Tiergestütze Pädagogik8

Im Sommer 2018 sind Bruno und Tilda (Deutsche Riesen) sowie Rosi und Scarlett (Wachteln) bei uns eingezogen. Seitdem lernen die Kinder im täglichen Futter- und Stall-Dienst eine Menge über die Bedürfnisse und den artgerechten Umgang mit den Tieren.  Durch die tatkräftige Unterstützung der Eltern werden die Tiere mit ausreiche9nd Stroh und Heu versorgt und fühlen sich dadurch pudelwohl. Ein jährlicher Tierarztbesuch zum Impfen und durchchecken sorgen ebenfalls für das Wohl der Tiere.

Partizipation

Uns liegt es am Herzen, den Kindern ein Vorbild in Sachen Sozialverhalten, Konfliktlösungen und Zuverlässigkeit zu sein. Durch wöchentliche Kinderkonferenzen und Gespräche, Spiele und gemeinsam erstellte Regeln unterstützen wir das Zusammengehörigkeitsgefühl. Sorgen, Wünsche und Anregungen seitens der Kinder und Eltern finden bei uns immer ein offenes Ohr.

Entspannung und Bewegung

In den einmal wöchentlich stattfindenden Entspannungseinheiten könne die Kinder abschalten und sich voll und ganz auf die Geschichte oder die Massage einlassen. Untermalt von ruhiger Musik entsteht eine wohlfühlende und entspannte Atmosphäre.

Außerdem haben wir ein wöchentliches Bewegungsangebot. Dieses wird individuell auf die Kinder und die aktuellen Themen abgestimmt.

Was wir bieten

  • Betreuung von Kindern ab dem 2. Lebensjahr
  • Jährlich stattfindende Entwicklungsgespräche
    • Gestaltung der Bildungsmappe
    • Erstellen des Basikbogens (Sprachentwicklungsbeobachtung)
    • Elternabende
  • Schul-AG / Zahlenland
    • Verkehrserziehung
    • Cool-Strong-Kids ( Präventionstraining zur Selbstbehauptung und Stärkung des Selbstbewusstseins der Vorschulkinder)
    • Enge Zusammenarbeit mit der Grundschule
    • Schulkinderabschluss
  • Wisent Wildnis
    • Wald-Jolinchen
    • Aktionen mit dem Ranger
    • Kreativangebote
  • Naturwerkstatt
  • Brandschutzübung mit der örtlichen Feuerwehr
  • Zertifizierte KiTa mit Biss
    • Koch- und Backaktionen
    • Täglich frisches Obst und Gemüse
  • Tiergestützte Pädagogik
  • Feste und Feiern im Jahresverlauf
    • Laternenumzug
    • Weihnachts- und Adventszeit
    • Großelternfest
    • Osterfest
    • Muttertagsbasteln mit den Papas
    • Sommerfest
  • Jährlich stattfindende individuelle Projekte
  • Besuche auf den anliegenden Bauernhöfen
  • enge Zusammenarbeit mit dem AWO Ortsverein Bad Berleburg und Erndtebrück


Ansprechpartner

Lisa Lauber

Abteilungsleitung Elementarpädagogik - Bad Berleburg, Bad Laasphe