Kindertagesstätte Bad Laasphe-Banfe


Herzlich Willkommen in der AWO Kita Banfe!

Unsere Einrichtung liegt in Banfe, zentral unterhalb der Grundschule, in einer verkehrsberuhigten Nebenstraße. In zwei Gruppen werden Kinder ab dem zweiten Lebensjahr bis zum Schuleintritt betreut. Jedes Kind in unserer Einrichtung ist einzigartig und unverwechselbar. Wir nehmen es mit all seinen Besonderheiten an und bieten ihm so viel Anregungen und Hilfestellung wie nötig und so viel Freiheit und Selbständigkeit wie möglich.

Wir stellen uns immer wieder neu der Herausforderung, auf jedes einzelne Kind individuell einzugehen und es dort abzuholen, wo es steht. Alle Kinder sollen die höchstmögliche Wertschätzung erfahren, ganz gleich ihrer Herkunft, ihrer sozialen Situation, ihrer geistigen oder körperlichen Befindlichkeit. Wir unterstützen den frühkindlichen Bildungsprozess, der durch spielerisches Lernen geprägt ist und sich an den Erfahrungen aus der Familie und der gelebten Lebenswelt orientiert. Viele Bereiche laden zum Mitmachen ein, z.B. der Bauraum, die Puppenecke, der Kreativ- und Forscherraum, der Turnraum, das Außengelände und natürlich die Umgebung um den Kindergarten herum. Bei uns ist immer etwas los und es gibt viel zu entdecken und zu erleben.

 

 

 

 

 

 

Unsere Schwerpunkte:

Partizipation der Kinder:
Indem wir den Kindern die Möglichkeit geben, sich bei der Gestaltung ihrer Lebenswelt im Kindergarten zu beteiligen und ihre Meinung zu äußern, bestimmen sie ihren Bildungsprozess aktiv mit. Durch Beobachtung und Kinderkonferenzen entstehen so neue Projekte und Aktivitäten. Aus Situationen heraus und an den momentanen Interessen der Kinder orientiert, entstehen gegebenenfalls neue Tagesabläufe, Spielbereiche und Regeln.

Inklusion
Manchmal benötigen Kinder eine besondere Begleitung in ihrem Leben, wenn sie zum Beispiel sprachliche, körperliche und entwicklungsverzögerte Auffälligkeiten zeigen. Für uns ist es selbstverständlich, Kindern aus anderen Kulturen und Kindern mit Behinderungen/Defiziten aufzunehmen. Durch gezielte Förderung, die wir in unserer Einrichtung anbieten, können wir die Kinder individuell nach ihren Bedürfnissen unterstützen.

Sprachförderung:
Kommunikation verbindet Menschen mit Hilfe von Sprache und Zeichen und ist unerlässlich für ein gesellschaftliches Leben. In unserer täglichen Arbeit stoßen wir immer wieder an die Grenzen der sprachlichen Verständigung. Sei es durch Familien mit Migrationshintergrund, Menschen mit Beeinträchtigungen oder der Kontakt mit Kleinkindern, die die Lautsprache noch nicht beherrschen. Genau an diesem Punkt setzen wir mit dem Konzept der Gebärdenunterstützenden Kommunikation (GuK) als Unterstützung der gesprochenen Sprache an.

Forschen und Experimentieren:
In unserer Einrichtung können die Kinder experimentieren, untersuchen, beobachten, hinterfragen – mit der Unterstützung der Erwachsenen finden die kleinen Forscher eigene Ideen und Lösungen und erlangen somit Wissen sowie selbstständige Methoden zum Lernen.

 

 

 

 


Was wir bieten:

  • Individuelle Stundenbuchung
  • Gezielte Förderung der vorschulischen Bildung der zukünftigen Schulanfänger
  • Integration von Kindern mit Behinderungen/Defiziten
  • Ganztagesbetreuung mit einem warmen Mittagessen und eine Ruhephase
  • Projektarbeit
  • Jährliche Elterngespräche
  • Zusammenarbeit mit der Grundschule Banfe
  • Ausflüge

Bei uns haben die Kinder viele Möglichkeiten,

  • individuell ihre Stärken und Neigungen zu fördern,
  • selbstständiges Handeln zu erleben,
  • Anerkennung zu erfahren und wiederzugeben
  • sich in der Gruppe zu erproben und Freunde zu finden,
  • Neues zu entdecken und verschiedene Materialien kennenzulernen,
  • gegenseitige Hilfestellung und Rücksichtnahme zu üben,
  • Naturerfahrungen zu machen,
  • zu forschen und zu experimentieren,
  • zu spielen und Spaß zu haben,
  • den Körper zu erfahren und sich zu bewegen,
  • selbstständig Konflikte zu lösen,
  • Freude am Lernen zu erfahren und
  • gemeinsam zu backen und zu singen

Die Anmeldung für einen Kitaplatz steht interessierten Eltern ab sofort auch über das Online-Anmeldeportal des Kreisjugendamtes unter www.siwi-webkita.de zur Verfügung.

Vielleicht sind Sie neugierig auf uns geworden und möchten sich persönlich ein Bild von unserer täglichen Arbeit machen. Dafür können Sie sich gerne bei uns melden, und einen Termin vereinbaren.

Wir freuen uns, auf Sie und vor allem auf Ihre Kinder!

Das Team der KiTa Banfe

Hinweis zur Platzvergabe:
Die Platzvergabe erfolgt anhand von festgelegten Aufnahmekriterien des Kreises. Zudem können die Einrichtungen trägerspezifische Punkte zur Platzvergabe festlegen. Diese werden gemeinsam mit dem Elternrat der Einrichtung abgestimmt. Unter Berücksichtigung von individuellen und sozialen Bedarfen der Familien werden diese festgelegt. Mögliche Kriterien können hierbei unter anderem sein:

  • Einzugsgebiet der Kita
  • Mitarbeiterkinder des AWO Kreisverbandes
  • Berufstätigkeit der Eltern
  • Geschwisterkinder

Weitere Kriterien können von den Einrichtungen mit aufgenommen werden. Die Kriterien können jederzeit von den Eltern in der Einrichtung erfragt und eingesehen werden. Die Punktevergabe dient der Transparenz und der Gleichberichtigung der Aufnahmen. Die Kriterien können keine feste Garantie für die Aufnahme geben. Auch die freien zu vergebenen Plätze spielen bei der Zusage eine ausschlaggebende Rolle. Nicht alle Aufnahmen können in der jeweiligen Wunschkita der Eltern erfolgen. Für weitere Platzvergaben und zur Informationsweitergabe von freien Plätzen steht das jeweilige Jugendamt zur Verfügung. Die Erfüllung des Rechtsanspruches der Eltern liegt in der Zuständigkeit des jeweiligen Jugendamtes.



Ansprechpartner