Kindertagesstätte Seelbach


Willkommen in unserer Kita!

Kinder sind offen für neue Erfahrungen und wollen die Welt erforschen.

Wir sind täglich draußen und erleben die Natur mit allen Sinnen. Auch von schlechtem Wetter lassen wir uns nicht aufhalten.

Regelmäßig gehen wir in den Wald. Einmal im Jahr gibt es eine ganze Waldwoche.

Wir haben ein großes Außengelände und Im Dorf besuchen wir die öffentlichen Spielplätze.

Neben einem vielfältigen Bewegungsangebot  ist die Kreativität der Kinder einer unserer Schwerpunkte.

Kreatives Gestalten findet bei uns neben der Arbeit  im Gruppenraum auch im großen Bauraum und  im Künstleratelier mit Werkbank statt.

Theaterbesuche und Rollenspiel runden das kreative Angebot ab. Gemeinsames Singen und Musizieren macht den Kindern sehr viel Spaß.

Wir geben allen Kindern den Rahmen sich selbständig und neugierig, mit frei gewählten Materialien und Spielpartnern in einem teiloffenen Konzept, mit ihrer Welt auseinanderzusetzen.

In unserer Einrichtung gibt es eine Nestgruppe und zwei Regelgruppen, in denen Kinder von 1 – 6 Jahre betreut werden. Jedes Kind hat seine feste Gruppe. Innerhalb eines festgelegten Zeitrahmens  kann das Kind in jedem Raum der Einrichtung spielen oder an Angeboten teilnehmen.

Kinder unter 3 Jahre haben bei uns einen geschützten Raum. Nach erfolgter Eingewöhnung können auch sie, gemeinsam mit einer Bezugsperson  an Angeboten der Regelgruppen teilnehmen. Je nach  Entwicklung können 2 jährige Kinder auch in die Regelgruppe integriert werden.

Das Mitspracherecht Ihrer Kinder steht an oberster Stelle. In Kinderkonferenzen legen die Kinder gemeinsam mit den Erziehern die Bildungsthemen fest, an denen sie arbeiten und sich beteiligen wollen.

Auf vielfältige Art werden die Erlebnisse der Kinder in der Kita dargestellt. Jedes Kind gestaltet eine Bildungsmappe, die seine Kindergartenzeit dokumentiert.

 

Für die Eltern bieten wir verlässliche Öffnungszeit bis zu 9 Stunden täglich.

Regelmäßig können Sie sich mit den Erziehern Ihrer Kinder über deren Bedürfnisse austauschen. Ebenso finden jährlich  geplante Entwicklungsgespräche statt.

Wir freuen uns über Ihren spontanen Besuch. Gerne können Sie auch einen Termin vereinbaren.

Hinweis zur Platzvergabe:
Die Platzvergabe erfolgt anhand von festgelegten Aufnahmekriterien des Kreises. Zudem können die Einrichtungen trägerspezifische Punkte zur Platzvergabe festlegen. Diese werden gemeinsam mit dem Elternrat der Einrichtung abgestimmt. Unter Berücksichtigung von individuellen und sozialen Bedarfen der Familien werden diese festgelegt. Mögliche Kriterien können hierbei unter anderem sein:

  • Einzugsgebiet der Kita
  • Mitarbeiterkinder des AWO Kreisverbandes
  • Berufstätigkeit der Eltern
  • Geschwisterkinder

Weitere Kriterien können von den Einrichtungen mit aufgenommen werden. Die Kriterien können jederzeit von den Eltern in der Einrichtung erfragt und eingesehen werden. Die Punktevergabe dient der Transparenz und der Gleichberichtigung der Aufnahmen. Die Kriterien können keine feste Garantie für die Aufnahme geben. Auch die freien zu vergebenen Plätze spielen bei der Zusage eine ausschlaggebende Rolle. Nicht alle Aufnahmen können in der jeweiligen Wunschkita der Eltern erfolgen. Für weitere Platzvergaben und zur Informationsweitergabe von freien Plätzen steht das jeweilige Jugendamt zur Verfügung. Die Erfüllung des Rechtsanspruches der Eltern liegt in der Zuständigkeit des jeweiligen Jugendamtes.



Ansprechpartner

Nicole Saßmannshausen

Abteilungsleiterin Elementarpädagogik - Siegen