Schichtwechsel – der Aktionstag für neue Perspektiven


Die Idee

Für einen Tag tauschen Mitarbeitende aus Unternehmen ihren Arbeitsplatz mit Beschäftigten der Werkstätten. Den Mitarbeitenden aus Unternehmen ermöglicht der Aktionstag Begegnungen mit den Menschen in den Werkstätten, Einblicke in die Vielfalt der Produkte und Dienstleistungen und ein Mitwirken in den vielseitigen Arbeitsprozessen. Die Beschäftigten der Werkstätten schnuppern in Berufsfelder des allgemeinen Arbeitsmarkts und lernen ein Unternehmen für einen Tag näher kennen. Über das verbindende Thema Arbeit schafft der Aktionstag so Raum für neue Perspektiven.

Zum Hintergrund IMG_0638_AWO_Impressionen_2017

Arbeit ist für jeden Menschen wichtig. Sie erfüllt dabei viel mehr als die bloße Funktion des Broterwerbs, sondern ist bedeutend für die eigene Identität und unsere sozialen Beziehungen. Dies gilt auch für Menschen mit Behinderung.
Die Werkstätten für Menschen mit Behinderung erfüllen dabei eine besonders wichtige Funktion: Sie sind Orte der sozialen Inklusion und Wertschätzung, in denen die Gemeinschaft im Mittelpunkt steht, dabei aber stets Rücksicht auf individuelle Bedürfnisse genommen wird. Sie sind jedoch auch Orte der wirtschaftlichen Innovation und Kreativität, in denen ein breites Spektrum von Dienstleistungen und Produkten angeboten wird, dabei aber stets auf individuelle Wünsche des Kunden eingegangen wird.

Die wenigsten Menschen haben jedoch eine Vorstellung von den Leistungen, die hier erbracht werden. Das angestaubte Klischee von exklusiven Werkstätten, in denen Menschen simple bis stumpfe Tätigkeiten ausüben, ist zu Unrecht noch weit verbreitet. Mit dem Aktionstag Schichtwechsel wollen wir das ändern!

So können Sie mitmachen

Der Aktionstag wurde von der Bundesarbeitsgemeinschaft Werkstätten für behinderte Menschen e.V. (BAG WfbM) ins Leben gerufen. Der AWO Kreisverband Siegen-Wittgenstein/Olpe beteiligt sich in diesem Jahr erstmalig an der Aktion. Wir sind auf der Suche nach regionalen Unternehmen, die ebenfalls für einen Tag die Perspektive wechseln möchten. Ermöglichen Sie einem oder mehreren Werkstattbeschäftigen einen Wechsel in Ihr Unternehmen und/oder arbeiten Sie für einen Tag in einer unserer AWO-Werkstätten mit. Hier erhalten Sie einen kleinen Einblick, wie ein Schichtwechsel ablaufen laufen.

Nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!

Ansprechpartnerin: Saskia Riedel
Telefon: 0271 / 3386-165
Mail: schichtwechsel@awo-siegen.de

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite www.schichtwechsel-deutschland.de.

 

Favorit2