20.06.2015

AWO Kids Club Party


AWO Kids Club Party – Tanzalarm!

Am 20. Juni ist es endlich soweit! Die erste große AWO Kids Club Party findet statt und das mit vielen tollen Aktivitäten. Geboten wird ein riesiges Kinderprogramm, das aktiv von den AWO Ortsvereinen mitgestaltet wird. Mit einer Aussicht auf einen Gewinn einer Spieleschatzkiste winkt ein Ballon Weitflug Wettbewerb! Kinderschminken, Karussells, Hüpfburgen und ein vielfältiges Bastelangebot runden das große Familien-Spaß-Programm ab.

Als besonderes Highlight kommt erstmals der KIKA Tanzalarm! nach Siegen und wird moderiert von der bekannten Moderatorin Singa Gätgens, die viele Kinder auch von der KIKA Sendung Sandmännchen kennen.

Mit vielen Mitmachaufgaben und einem bunten abwechslungsreichen Programm ist dort für jeden etwas geboten. Moderne Melodien und coole Tanzeinlagen vermitteln den kleinen und großen Besuchern viele wissenswerte Dinge über Berufe, Länder oder Kulturen aus aller Welt. Am Ende gibt Singa sogar noch eine Autogrammstunde! Die tollen Songs zum Mitsingen und Mittanzen bieten einen garantierten Spaßfaktor für alle.

Tatkräftig wird der Tanzalarm von den Kindern der Tanzschule Tuppeck-Höfer aus Siegen unterstützt, die auch unabhängig von der Show noch einen coolen HipHop-Auftritt hinlegen.

Autowelt Hoppmann präsentiert auf seinem Gelände die AWO Kids Club Party, an der Eiserfelder Straße 136. Das Gelände ist für alle frei zugänglich und kostenlos. Für die zwei Tanzalarm! Shows berechnet Hoppmann Autowelt jeweils 3,90 Euro (für AWO Kids Club Mitglieder ist der Eintritt kostenlos).

Der Erlös der Veranstaltung wird von der Hoppmann Autowelt gespendet und kommt dem Projekt „AWO Kids Club Mobil“ zugute, einer Unterstützung für Flüchtlingskinder. Die aktuelle Flüchtlingssituation findet auch beim AWO Kreisverband Siegen-Wittgenstein/Olpe große Beachtung. Mit dem Umbau eines ausrangierten Niederflur Busses zu einer mobilen Kindertagesstätte zur Betreuung von ca. 25 Kindern sollen vor allem Flüchtlingskinder in ihrer Entwicklung unterstützt werden. Dadurch werden die Familien in Flüchtlingsunterkünften in Burbach, Bad Berleburg und Olpe entlastet und die Kinder können frei von den alltäglichen Sorgen miteinander Spielen, Basteln oder Lesen. Darüber hinaus lernen sie erste Grundkenntnisse der deutschen Sprache und etwas über die Kultur.

Also los geht’s, den Termin vormerken und zur großen AWO Kids Club Party kommen. Und mit ganz viel Spaß auch noch ganz viel Gutes tun!